Veranstaltungen/Events

 

In Brasilien wird viel gefeiert. Der Karneval von Rio de Janeiro ist weltberühmt und zieht alljährlich hunderttausende Besucher an, die sich von der ausgelassenen Stimmung und den Samba-Klängen mitreißen lassen.

 

Januar

Veranstaltertipp: Sprachreisen

Kolumbus Sprachreisen bietet Portugiesisch Sprachreisen nach Brasilien und Portugal an. Hier können Erwachsene und Schüler in sorgfältig ausgewählten Sprachschulen Portu-giesisch lernen.

Am 20. Januar wird in der ganzen Stadt zu ehren des Schutzheiligen von Rio de Janeiro, Sankt Sebastian, gefeiert. Die Statue des Schutzheiligen wird in einer Prozession durch Rio getragen. Das Ganze startet im der Sankt-Sebastian-Kirche und endet mit einem Gottesdienst in der Catedral Metropolitana. Dazu gehören aber auch noch Pferderennen und natürlich Samba-Shows.

 

Februar

Im Februar findet der weltberühmte Karneval von Rio de Janeiro statt. Traditionell startet der Karneval alljährlich am Freitag vor Aschermittwoch. An diesem weltweit bekannten Spektakel nehmen jedes Jahr unzählige Zuschauer teil. Von den Tribünen aus kann man die Parade der "Escolas de Samba" beobachten. Die aufwändigen und prachtvollen Kostüme der "Baianas", also der Könige und Königinnen sind sehr teuer und oft muss ein ganzes Jahr gespart werden, um das Kostüm zu finanzieren. An jedem Tag findet eine zwölfstündige Parade statt. Gefeiert und getanzt wird in allen Stadtteil Rios, der Höhepunkt ist aber das Sambódromo, einem Stadion speziell für die Karnevalsshows. Am 2. Februar wird jedes Jahr der Meeresgöttin ein religiös, kulturelles Fest gewidmet. Es finden Prozessionen zu den Stränden statt, wo dann Blumen und andere Opfergaben der Mutter aller Heiligen dargebracht werden.

 

März

Nach Karneval wird dann Ostern gefeiert. Da die meisten Bewohner Rio de Janeiros katholisch sind, ist die Semana Santa ein wichtiges Fest in Brasilien. Gefeiert wird von Karfreitag bis Ostermontag.

 

April

Skol Beats - ein Musikfestival, bei dem nationale und internationale Künstler auftreten.

 

Mai

Am 1.Mai wird in ganz Brasilien der Tag der Arbeit gefeiert. Alles hat geschlossen und es werden viele Partys gefeiert.

 

Juni

Rio de Janeiro Marathon

Die Sonnenwende wird mit den Festas Juninas eingeleitet.

 

September

Am 7. September wird der Unabhängigkeitstag gefeiert. Im Jahre 1822 löste sich Rio de Janeiro von Portugal.

 

Oktober

Eines der bedeutendsten audiovisuellen Medienfestivals in Lateinamerika ist das Festival do Rio BR, das im Oktober stattfindet. Ebenfalls im Oktober das Festival do Rio, ein internationales Filmfestival. Es ist das größte Filmfestival in ganz Lateinamerika. Nationale und internationale Filme werden gezeigt, der Höhepunkt ist die Preisverleihung in der letzten Nacht des Festivals.

 

Dezember

Auch Silvester ist ein Erlebnis an der Copacabana. Strand, Feuerwerk, zahlreiche Partys und Konzerte leiten das neue Jahr ein. Eine weitere Tradition ist es zu Silvester der Meeresgöttin Iemanjá zu gedenken. Dazu werden Blumen und Kerzen ins Wasser gegeben und auf kleinen Booten weitere Opfer dargebrachte, wie zum Beispiel Kämme, Spiegel oder Seifen. Wenn die Gaben vom Meer zurückgeschwemmt werden, ist dies ein schlechtes Omen.